Stapler nutzen statt kaufen

 

Vorteile des Leasings:

Als Unternehmer möchten Sie die Betriebskosten Ihrer Flurförderzeuge genau planen können.

Für die mittel- oder langfristige Nutzung Ihres Flurförderzeuges empfehlen wir Leasing mit einer individuellen Laufzeit von 39 bis 72 Monaten und zu konstanten monatlichen Raten. Sie binden kein Kapital und schonen somit Ihre Liquidität. Die Leasingraten sind als Betriebsaufwand absetzbar und die Zahlung der Umsatzsteuer ist auf die Vertragslaufzeit verteilt.

Die Höhe der monatlichen Leasingrate ergibt sich aus Laufzeit, nutzungsgerechter Restwertkalkulation und effektivem Zinssatz. Auf die Leasingrate ist jeweils gültige Mehrwertsteuer zu zahlen.

Trotz Anschaffung bleibt die Bilanzsumme neutral, da der Leasinggegenstand nicht im Anlagevermögen aufgenommen wird und daher auch keine Afa (Abschreibung für Abnutzung) anfällt.

 

Vorteile des Mietkaufs:

Mietkauf ist eine Investitionsoption, wenn Sie von flexiblen Laufzeiten profitieren und am Vertragsende Eigentümer werden wollen. Auch hier bieten wir individuelle Laufzeiten zwischen 12 und 72 Monaten an. Optional können Sie auch eine Anzahlung leisten, somit verringern sich die monatlichen Raten. Mit der ersten Rate muss die gesamte jeweils gültige Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis gezahlt werden. Die restlichen Raten sind netto, also ohne Mehrwertsteuer, entsprechend dem vereinbarten Zahlungsplan fällig.

Durch die Aktivierung in Ihrer Bilanz sind Sie wirtschaftlicher Eigentümer und behalten die Möglichkeit staatliche Fördermittel und Investitionszulagen auszunutzen. Der Zinsanteil und die Abschreibung sind als Betriebsaufwand absetzbar.