CO-Abgasuntersuchung für Gabelstapler mit Flüssiggasmotor:

Nach DGUV Vorschrift 79 (ehemals BGVD34 §37 (UVV45/VBG21)) muss bei allen Gabelstaplern, die mit
Flüssiggas angetrieben werden, in regelmäßigen Abständen, mindestens jedoch halbjährlich, eine CO-
Abgasuntersuchung durch einen Sachkundigen durchgeführt werden. Zusätzlich muss die Gasanlage des
Staplers alle 1.000 Betriebsstunden bzw. jährlich auf Dichtheit, ordnungsgemäße Beschaffenheit und
Funktionsfähigkeit geprüft werden.

 

Abgasuntersuchung (Rußmessung) für Dieselgabelstaplern:

Bei Dieselstaplern im Halleneinsatz und bei aufgebauter Partikelfilteranlage wird nach TRGS 554 alle
1.000 Betriebsstunden bzw. halbjährlich eine Abgasuntersuchung fällig. Hierbei werden die Luftfilter-
und Auspuffanlage, die Motordrehzahl sowie der Partikelfilter mit einem Rußmessgerät überprüft.

 

Gerne überwachen wir für Sie Ihre Prüftermine, erinnern Sie frühzeitig und führen die Prüfungen
für Sie aus.